Aktuelles  

   
Alarmzeit: 15.03.2018 -07:28
Meldung: THL1 - Verkehrsunfall mit PKW
Einsatzort: Osttangente, Haßfurt
Alarmierte Einheiten: FF Haßfurt, Polizei, BRK

 

Für größere Verkehrsbehinderungen sorgte am Donnerstagmorgen ein Auffahrunfall auf der Haßfurter Osttangente. Ein PKW war auf einen LKW aufgefahren, wobei der PKW-Fahrer verletzt wurde.

Um 07:28 wurde die Feuerwehr Haßfurt unter dem Stichwort „Technische Hilfeleistung 1 – Verkehrsunfall mit PKW“ auf die Osttangente kurz unterhalb der Einmündung Richtung Schulzentrum alarmiert. Schon bei der Alarmierung wurden die Einsatzkräfte darauf hingewiesen, dass es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen im Bereich der Einsatzstelle komme. Aufgrund des Verkehrsaufkommens zum Schulbeginn hatte sich der Verkehr bereits weit zurückgestaut, wodurch sich die Anfahrt erschwerte.

Nach Eintreffen stellte die Feuerwehr zunächst den Brandschutz sicher und sicherte den verunfallten PKW gegen Wegrollen. Weiterhin wurde die Unfallstelle abgesichert und der Verkehr einspurig an ihr vorbeigeleitet. Da der Fahrer des PKW sich selbstständig aus seinem Fahrzeug befreien konnte, wurde dieser bereits vor Eintreffen der Feuerwehr vom Rettungsdienst versorgt und in ein Krankenhaus transportiert. Die Insassen des LKW blieben unverletzt. Aufgrund von auslaufenden Betriebsstoffen musste auch die Fahrbahn durch die Feuerwehr gereinigt werden. Nach Abtransport des PKW konnte die Straße wieder freigegeben werden.

Im Einsatz waren die FF Haßfurt mit drei Fahrzeugen und ca. 15 Einsatzkräften, sowie eine Streifenbesatzung der Polizei, ein Rettungswagen und der Bauhof Haßfurt.

 

  • DSCN8237
  • DSCN8241
  • DSCN8244
  • DSCN8246
  • DSCN8248
  • DSCN8250
  • DSCN8261

Simple Image Gallery Extended

   
© Feuerwehr Haßfurt