Aktuelles  

   

Einen besonderen Übungstermin absolvierten am Samstag acht Atemschutzgeräteträger (AGT) der Feuerwehr Haßfurt. Im Brandübungscontainer der Feuerwehr Bamberg konnten sie unter realistischen Bedingungen die Brandbekämpfung und das generelle Vorgehen im Innenangriff trainieren.

Hoch hinaus ging es am Samstagnachmittag wieder für die Absturzsicherungsgruppe der Feuerwehr Haßfurt. Auf dem Plan stand ein besonderes Übungsobjekt – das Hochregallager der Firma Schlemmer in Haßfurt. Dort konnten verschiedenen Handgriffe in der beengten Umgebung geübt werden.

Nach unserer gemeinsamen Fortbildung mit der Wasserwacht Haßfurt am vergangenen Wochenende, heute der nächste Beweis für die Kameradschaft zwischen den Haßfurter Hilfsorganisationen:
Wie in den vergangenen Jahren sind THW OV Haßfurt, BRK Bereitschaft Haßfurt 1 und Feuerwehr Haßfurt wieder mit einem gemeinsamen Wagen am Sander Faschingsumzug am Start.

Am 31.01.2017 konnte die Freiwillige Feuerwehr Haßfurt ihr neues Wechselladerfahrzeug (WLF) in Dienst stellen. Das Fahrzeug stellt zusammen mit dem Abrollbehälter (AB) Mulde nur den ersten Meilenstein innerhalb eines umfangreichen Konzepts dar, das über die nächsten Jahre schrittweise umgesetzt wird. Mithilfe dieses Wechselladerkonzepts sollen die Flexibilität und die Einsatzmöglichkeiten im Brand- und Katastrophenschutz der Stadt Haßfurt signifikant gesteigert werden – und das zu deutlich wirtschaftlicheren Konditionen, als dies mit herkömmlichen Fahrzeugen oder Anhängern möglich wäre.

In etwas ungewohnter Konstellation fanden sich am Samstag, den 18. Februar zehn Einsatzkräfte der Wasserwacht Ortsgruppe Haßfurt und sieben Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Haßfurt im Schulungsraum der Haßfurter Wehr ein. Grund hierfür war eine in Kooperation der beiden Hilfsorganisationen organisierte „AED-Rezertifizierung“. Neben den Ausbildungsinhalten stand auch das gegenseitige Kennenlernen im Mittelpunkt.

   
© Feuerwehr Haßfurt