Aktuelles  

   

Hoch hinaus ging es am Samstagnachmittag wieder für die Absturzsicherungsgruppe der Feuerwehr Haßfurt. Auf dem Plan stand ein besonderes Übungsobjekt – das Hochregallager der Firma Schlemmer in Haßfurt. Dort konnten verschiedenen Handgriffe in der beengten Umgebung geübt werden.

Von außen noch recht unscheinbar, werden die Dimensionen von großen Lagerhallen meist erst von innen deutlich. So auch bei dem 15 Meter hohen Hochregallager der Firma Schlemmer. Das Lager muss, wie bei automatisierten Lagern üblich, regelmäßig für Wartungsarbeiten stillgelegt werden. Als jetzt eine solche Wartung wieder anstand, dachte die Firma Schlemmer dankenswerter Weise an die Feuerwehr und bot ihre Halle als Übungsobjekt an. Diese Gelegenheit ließen sich die Kameraden natürlich nicht entgehen und neun Höhesicherer der Wehr versammelten sich zu der Übung.

Geübt wurde in zwei Gruppen. An der ersten Station wurde das Szenario angenommen, dass eine Person (dargestellt von unserem Dummy) auf einem Steg in Deckennähe zusammengebrochen ist und per Abseilen gerettet werden muss. Er wurde mit dem Gerätesatz Auf- und Abseilgerät abgelassen und gleichzeitig mithilfe des Gerätesatzes Absturzsicherung redundant gesichert. Als zweites Übungsobjekt diente ein Regalbediengerät inmitten eines Ganges. Unter extrem beengten Verhältnissen musste zunächst die Leiter zu dem auf Maximalhöhe ausgefahrenen Hubschlitten erklommen werden. Anschließend musst weiteres Material mit einer Leine nach oben gezogen werden. Laut Auskunft der anwesenden Wartungsfirma sei dieser Ort einer der wahrscheinlichsten aber auch kompliziertesten, an denen es zum Verunfallen von Mitarbeiter kommen könnte.

Die Feuerwehr Haßfurt bedankt sich ganz herzlich bei der Firma Schlemmer und deren Mitarbeitern für die Bereitstellung des Übungsobjekts. Weitere Übungen, in denen die geübten Szenarien noch einmal einsatzmäßig durchgespielt werden sollen, sind bereits angedacht.

 

  • DSCN6637
  • DSCN6648
  • DSCN6663
  • DSCN6676
  • DSCN6682
  • DSCN6699
  • DSCN6711
  • DSCN6717

Simple Image Gallery Extended

   
© Feuerwehr Haßfurt