Aktuelles  

   

Nachdem wir unseren 150. Geburtstag Anfang Juli zusammen mit Euch an einem großen Festwochenende gefeiert haben, fand am Samstag nun der ausstehende Festkommers statt. Nach dem offiziellen Teil mit Ansprachen zahlreicher Gäste folgte ein Rückblick auf das für uns sehr anstrengende Festwochenende. Anschließend wurde bei Live-Musik gemeinsam Geburtstag gefeiert.

Zur Eröffnung des Festkommerses konnte Kommandant Martin Volpert fast 160 Gäste im großen Saal der Stadthalle begrüßen. Er dankte seinen Kameradinnen und Kameraden für ihren unermüdlichen Einsatz, bei dem sie oftmals ihre eigene Gesundheit aufs Spiel setzen um anderen zu helfen. Zwar hätten sich Technik und Taktik in den vergangenen 150 Jahren stark gewandelt – entscheidend sei jedoch nach wie vor der Mensch, der sie zum Einsatz bringt.

Neben den Aktiven der FF Haßfurt und ihren Familien waren auch Vertreter befreundeter Hilfsorganisationen und hochrangige Gäste aus der Politik unserer Einladung gefolgt. Bürgermeister Günther Werner, Landrat Wilhelm Schneider, Staatssekretär Gerhard Eck und MdB Sabine Dittmar richteten Grußworte an die Anwesenden. Sie stellten die Bedeutung der Feuerwehren und des Ehrenamts für unsere Gesellschaft heraus und dankten den Einsatzkräften für ihren Dienst. Durch ihre professionelle Arbeit im Brand- und Katastrophenschutz habe sich die Feuerwehr Haßfurt über die Jahre zu einer universellen Task-Force entwickelt. Die Wehr genieße mittlerweile einen hervorragenden Ruf bis hinauf in die Bezirks- und Landesebene.

Im Anschluss an die Grußworte wurden langjährige Einsatzkräfte für ihre Dienste geehrt. Neun Mitglieder der FF Haßfurt und ihrer Ortsteilwehren erhielten das Feuerwehrehrenzeichen für 25 Jahre aktive Tätigkeit, sieben das für 40 Jahre im Feuerwehrdienst. Als Dank für die jahrelange sehr gute Zusammenarbeit von Feuerwehr und THW in Haßfurt erhielt Kommandant Martin Volpert das THW-Helferabzeichen in Gold.

Nach den Ehrungen, die von der Stadtkapelle Haßfurt musikalisch untermalt wurde, dankte der Vereinsvorsitzende Frederik Rumpel seinen Kameradinnen und Kameraden für ihre Unterstützung bei der Durchführung des Festwochenendes im Juli. Ein solches Fest sei nur mit einer starken und eingeschworenen Truppe so über die Bühne zu bringen gewesen. Mit Bildern und Videos wurde auf das Festwochenende zurückgeblickt und anschließend das Buffet eröffnet. Bei Live-Musik von der Band Akustica wurde anschließend gebührend gefeiert.

An dieser Stelle wollen wir uns nochmal ausdrücklich bei allen bedanken, die in den vergangenen 150 Jahren große Teile ihrer Freizeit und Energie für den Dienst in der Feuerwehr Haßfurt aufgebracht haben. Auch den Familien und Freunden, die uns in diesem wichtigen Ehrenamt unterstützen, sind wir zu großem Dank verpflichtet. Schließlich auch vielen Dank an die Stadt Haßfurt, die uns mit der unverzichtbaren Ausrüstung ausstattet, sowie an die befreundeten Behörden und Hilfsorganisationen für die seit Jahren sehr angenehme und gute Zusammenarbeit bei Einsätzen und darüber hinaus.

Auf die nächsten 150 Jahre!

 

  • DSC_6514
  • DSC_6531
  • DSC_6552
  • DSC_6554
  • DSC_6579
  • DSC_6606
  • DSC_6617
  • DSC_6633
  • DSC_6653
  • DSC_6662
  • DSC_6720
  • DSC_6776
  • DSC_6796
  • DSC_6811
  • DSC_6818
  • DSC_6827
  • DSC_6830
  • DSC_6833
  • DSC_6889

Simple Image Gallery Extended

   
© Feuerwehr Haßfurt