Das Löschgruppenfahrzeug 16/12 ist ein Allround-Fahrzeug, das Material und Gerät sowohl für die Brandbekämpfung, als auch für die technische Hilfeleistung mit sich führt. Aufgrund der vielseitigen Einsetzbarkeit des Fahrzeugs, ist es bei den meisten Einsätzen das erste Großfahrzeug, das neben dem Kommandowagen ausrückt.

Dieses Fahrzeug wurde 2015 durch ein Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 20 ersetzt.

 

Technische Daten:

Kurzbezeichnung: LF 16/12
Funkrufname: Florian Haßfurt 40/1
Motorleistung: 190 PS
Gewicht: 12 t
Besatzung: 9 Mann (Gruppe)
Fahrgestell: Iveco Magirus
Aufbau: Magirus
Baujahr: 1990
Indienststellung: 1990
Pumpenleistung: 1600 l/min bei 8 bar Druck
Tankinhalt: 1200 l Wasser

 

Beladung

Führerhaus vorne
Führerhaus hinten
Geräteraum 1 - Fahrerseite vorne
Geräteraum 2 - Beifahrerseite vorne
Geräteraum 3 - Fahrerseite hinten
Geräteraum 4 - Beifahrerseite hinten
Geräteraum R - Rückseite

Dach

 

Bilder:

  • 1titel
  • 2vorne
  • 3rechts
  • 4rechts_offen
  • 5hinten
  • 5hinten_offen
  • 6links
  • 7links_offen
  • 8 oben

Simple Image Gallery Extended

   
© Feuerwehr Haßfurt