Das Löschgruppenfahrzeug 8/6 ist das kleinste und damit auch wendigste Großfahrzeug der Feuerwehr Haßfurt. Hauptvorteil des Fahrzeugs ist, dass es als einziger unserer LKWs durch die Mittelmühlenunterführung passt. Daher ist es das erstausrückende Fahrzeug bei Bränden im Bereich der Altstadt, um einen schnellen Erstangriff vornehmen zu können. Neben der Ausrüstung für Brandeinsätze sind auf dem Fahrzeug Materialien zur kleineren technischen Hilfeleistung, wie etwa der Türöffnungssatz, verladen.

 

Technische Daten:

Kurzbezeichnung: LF 8/6
Funkrufname: Florian Haßfurt 43/1
Motorleistung: 140 PS
Gewicht: 7,49 t
Besatzung: 9 Mann (Gruppe)
Fahrgestell: Mercedes Benz
Aufbau: Ziegler
Baujahr: 1996
Indienststellung: 1996
Pumpenleistung: 800 l/min bei 8 bar Druck
Tankinhalt: 600 l Wasser

 

Beladung

Führerhaus vorne
Führerhaus hinten
Geräteraum 1 - Fahrerseite vorne
Geräteraum 2 - Beifahrerseite vorne
Geräteraum 3 - Fahrerseite hinten

Geräteraum 4 - Beifahrerseite hinten
Geräteraum R - Rückseite
Dach

 

Bilder:

  • 1titel
  • 2vorne
  • 3rechts
  • 4rechts_offen
  • 5hinten
  • 6hinten_offen
  • 7links
  • 8links_offen
  • 9 oben

Simple Image Gallery Extended

   
© Feuerwehr Haßfurt