Zusätzlich zum fahrzeugeigenen Lichtmast verfügt der Rüstwagen über einen Rollwagen für Strom und Licht. Auf ihm sind ein 13 kVA starker Stromerzeuger, ein Stativ mit Flutlichtstrahlern und ein vom Rollwagen ausfahrbarer Mast zur Aufnahme von zwei Flutlichtstrahlern enthalten. Im Gegensatz zum normalen Beleuchtungsaufbau, kann diese fahrbare Kombination aus Stromerzeugung und Beleuchtung im laufenden Betrieb verschoben werden, was oft einen großen Vorteil darstellt. Außerdem ist mit dem Rollwagen möglich, Strom schnell und komfortabel an weiter entfernte Stellen zu bringen, die mit Fahrzeugen nicht zugänglich sind.

   
© Feuerwehr Haßfurt