Bei Arbeiten in absturzgefährdeten Bereichen muss ein Klettergurt getragen werden. An ihm wird ein Sicherungsseil abgebracht, um die Einsatzkraft gegen Absturz zu sichern. Die Sicherung und das Vorgehen in absturzgefährdeten Bereichen werden von Feuerwehrangehörigen mit abgeschlossenem Lehrgang Absturzsicherung durchgeführt.

   
© Feuerwehr Haßfurt