Hauptverantwortlich für die Ausbildung in der Feuerwehr Haßfurt ist der Kommandant. Er, sein Stellvertreter, die Gruppenführer und Gerätewarte kümmern sich um die Gestaltung der monatlichen Haupt- und Zugübungen, sowie der Sonderübungen für Maschinisten, Bootsführer, etc. Die etwa wöchentlich stattfindenden Jugendübungen werden vom Jugendleitungsteam organisiert.

Neben dem laufenden Übungsbetrieb finden in der Feuerwehr Haßfurt verschiedene Lehrgänge auf Standortebene statt. Dazu zählt die alle zwei Jahre für das gesamte Stadtgebiet abgehaltene Grundausbildung (Modulare Truppausbildung). Außerdem werden Lehrgänge für Absturzsicherung nach Bedarf durchgeführt.

Weiterführende oder speziellere Lehrgänge – zum Beispiel für Maschinisten, Gruppenführer oder Atemschutzgeräteträger – werden entweder auf Landkreisebene oder an einer der drei staatlichen Feuerwehrschulen abgehalten. Die Teilnehmer an diesen Lehrgängen werden vom Kommandanten bestimmt.

 

Die Lehrgänge und Übungen werden von folgenden Personen abgehalten:

- Haupt- und Zugübungen:

    Martin Volpert, Thomas Kainz, Bernd Kaufmann, Klaus Grümpel und weitere

- Jugendübungen:

    Sabine Jüngling, Florian Jüngling, Markus Aigner, Willi Geuppert, Markus Hebert und Frederick Mauer

- Übungen für Maschinisten:

    Jens Steigmeier

- Übungen für Bootsführer, Drehleitermaschinisten und Rüstwagen:

    verschiedene Gruppenführer und Gerätewarte

- Lehrgang und Übungen Absturzsicherung:

    Dieter Neumann

- Modulare Truppausbildung:

    Thomas Lang (FF Augsfeld), Dieter Neumann, Stefan Lang (FF Augsfeld), Julian Weidinger, Johannes Pfau

 

  • DSCN0676
  • DSCN1479
  • DSC_4275
  • DSC_5159
  • DSC_9802
  • IMG_5657

Simple Image Gallery Extended

 

 

 

   
© Feuerwehr Haßfurt