Der Bereich Bekleidungskammer – betreut durch die Bekleidungswarte Walter Schmidtke und Richard Gläser – ist für die Ausstattung der Feuerwehren im Stadtgebiet mit der nötigen Schutzkleidung zuständig. Hierzu zählen die Beschaffung neuer Kleidung, die Einkleidung der Kameraden, der Austausch defekter Kleidung und die Organisation der Reinigung von verschmutzter Schutzkleidung. Speziell durch Brandrauch kontaminierte Schutzkleidung wird möglichst schnell in eine Spezialreinigung gebracht, um eine Kontaminationsverschleppung und damit eine Gesundheitsgefährdung zu verhindern.

 

  • 01 Titel
  • 02 Huete
  • 03 Kleider
  • 04 hosen

Simple Image Gallery Extended

   
© Feuerwehr Haßfurt