Genau genommen besteht eine Freiwillige Feuerwehr in Bayern in der Regel aus zwei Teilen. Einerseits ist sie als sogenannte „gemeindliche Einrichtung“ als Organ der Gemeinde tätig. Andererseits wird die Bezeichnung „Freiwillige Feuerwehr“ auch für den Feuerwehrverein genutzt. Dieser ist in der Regel ein eingetragener und als gemeinnützig anerkannter Verein mit gewählter Vorstandschaft und Mitgliedern und stellt die gesamte aktive Mannschaft der gemeindlichen Einrichtung Feuerwehr.

Unter anderem finanziert er auch feuerwehrtechnische Zusatzausstattungen der aktiven Wehr, deren Kosten von den Kommunen aufgrund knapper Kassenlage nicht übernommen werden können. So unterstützt der Feuerwehrverein die Stadt beispielsweise bei der Beschaffung von  Ausstattung oder durch Eigenleistungen auf unterschiedlichste Art.

Bei den monatlichen Hauptübungen werden die Einsatzkräfte durch den Verein mit Getränken und Speisen versorgt.

Natürlich fördert der Feuerwehrverein die Kameradschaft seiner Mitglieder auch durch Veranstaltungen und Aktivitäten. Dazu zählen unter anderem das jährliche Familiensommerfest, das Herbstfest und die Weihnachtsfeier.

Die Vorstandschaft setzt sich zusammen aus:

Frederik Rumpel (Vorsitzender), Klaus Grümpel (stv. Vorsitzender), Edith Schmidtke (Schatzmeisterin), Willi Geuppert (stv. Schatzmeister) , Julian Weidinger (Schriftführer) , Thomas Finzel (stv. Schriftführer)

Kontakt

Unsere Satzung:

  • DSC_0168
  • DSC_5286
  • DSC_6403
  • IMG_2150
  • IMG_3460
  • P1020516
  • P1030340
  • _Die Neue Vorstandschaft

Simple Image Gallery Extended

   
© Feuerwehr Haßfurt