Aktuelles  

   

Ihr wundert euch vielleicht, wieso es in den letzten Wochen auf unserer Seite so still ist. Neben dem glücklicherweise geringen Einsatzaufkommen liegt das – wie so vieles derzeit – vor allem an der aktuellen Corona-Lage. Auch auf die Freiwillige Feuerwehr Haßfurt hat diese teils gravierende Auswirkungen. Wir wollen euch hier einen kurzen Überblick über unsere in diesem Zusammenhang getroffenen Maßnahmen geben.

Gemäß unserem Leitspruch „Retten-Löschen-Bergen-Schützen“ ist das Retten von Leben oberstes Ziel und wichtigster Auftrag der Feuerwehren. Diesem Auftrag können wir in der gegenwärtigen Lage am besten nachkommen, indem wir dazu beitragen, die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen. Hierzu versuchen wir – entgegen unserem gewohnten, kameradschaftlichen Miteinander – auch in der Feuerwehr die persönlichen Kontakte auf das absolute Minimum zu beschränken. Bereits seit dem 12. März sind daher sämtliche Ausbildungs-, Besprechungs- und sonstigen Termine in unserer Wehr ausgesetzt. Ganz still stehen wir allerdings nicht. Weiterhin betreten werden darf das Gerätehaus noch für Tätigkeiten, die zur Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft notwendig sind. Neben der Arbeit unseres hauptamtlichen Gerätewarts umfasst das beispielsweise die Wartung und Instandhaltung der Atemschutztechnik, Fahrzeuge und IT-Infrastruktur.

Ausgenommen von dieser Regelung ist selbstverständlich auch der Einsatzdienst. Auch in der aktuellen Lage sind wir uneingeschränkt einsatzbereit und helfen, wenn wir gebraucht werden. Doch auch hier gibt es verschiedene organisatorische Maßnahmen, durch die wir unsere Einsatzkräfte schützen wollen. Beispielsweise versuchen wir den empfohlenen Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen einander so weit wie möglich einzuhalten. Über das gewohnte Einsatzgeschehen hinaus leisten wir auf Basis des festgestellten Katastrophenfalls außerdem Amtshilfe für andere Behörden wie das Landratsamt, wann immer diese uns anfordern.

Die meiste Zeit über tun wir aber aktuell einfach nur das, was auch ihr tun solltet: Wir bleiben daheim. Wir befolgen die Anweisungen der Politik und die Empfehlungen der Wissenschaft. Wir halten zusammen.

   
© Feuerwehr Haßfurt

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.